Häufige Fragen


1. Muss ich mich vor meinem Besuch am MountMitte anmelden?
Größere Gruppen ab acht Personen sollten sich ca. 2 Wochen vor ihrem Besuch anmelden. Sie erhalten dann umgehend eine Reservierungsbestätigung von uns. Gruppen unter acht Personen können gern jederzeit und ohne vorherige Anmeldung loskraxeln. An Wochenenden und an Feiertagen kann es allerdings durch den hohen Andrang von Gipfelstürmern zu längeren Wartezeiten kommen. Ein frühes Erscheinen oder ein kurzer Anruf im Vorfeld lohnt sich, um die Wartezeiten zu verkürzen!

 

2. Wie alt muss ich sein, um den MountMitte erklimmen zu dürfen?
Wer in MountMitte aktiv klettern möchte, muss mindestens 7 Jahre alt und 130 cm groß sein.
Ab 130 cm Körpergröße können die ersten beiden Parcours ("Brocken" und "Zugspitze") in direkter Begleitung eines Erwachsenen (max. 2 Kinder auf 1 Erwachsenen) geklettert werden. Ab 140 cm Körpergröße können insgesamt fünf Parcours durchlaufen werden. Für die Versiertesten kann ab 16 Jahren auch der Parcours mit der höchsten Schwierigkeitsstufe erklommen werden.
Kinder ab 140 cm und bis 13 Jahren dürfen ausschließlich unter aktiver Begleitung eines Erwachsenen klettern. Ab 13 Jahren kann gegen Vorlage eines  unterschriebenen Elternformulars auch allein geklettert werden.

 

3. Müssen Zuschauer auch Eintritt zahlen?
Für Zuschauer und Begleiter am Boden ist der Eintritt kostenfrei. Zuschauer, die sich in luftiger Höhe einen Ausblick über die Mauergedenkstätte und die Skyline Berlins verschaffen wollen, können für eine Gebühr von 2,50 € den Aufstieg auf die Aussichtsplattform wagen. Aktive Kletterer sowie unterstützende und mitkletternde Erwachsene zahlen den regulären Eintrittspreis.

 

4. Was habe ich zu beachten, wenn meine Kinder Freunde mitnehmen möchten?
Für jedes Kind, das seine Kletterkünste am MountMitte ohne die Begleitung seiner Eltern unter Beweis stellen möchte, benötigen wir im Vorfeld eine unterschriebene Einwilligung eines Erziehungsberechtigten.

 

5. Wie funktioniert der Ablauf vor Ort?
An der Kasse füllen Sie vorab die Anmeldeformulare aus und bezahlen den Eintritt.
Anschließend erhalten Sie die Ausrüstung (Helm, Gurt und Sicherungssystem) für eine Dauer von zweieinhalb Stunden.
In einer Gruppe wird danach die Ausrüstung angelegt und die verpflichtende Sicherheitseinweisung von unserem Personal durchgeführt.
Nun haben Sie ca. 120 Minuten Zeit zum freien Klettern und maximalem Vergnügen im MountMitte-Hochseilgarten.
Mit Ablauf der zweieinhalb Stunden geben Sie die Ausrüstung einfach an der Kasse zurück.

 

6. Welche Kleidung ist für mich empfehlenswert?
Tragen Sie nach Möglichkeit bequeme und sportliche Kleidung. Zum sicheren Klettern ist festes und geschlossenes Schuhwerk, wie z.B. Sportschuhe unbedingt notwendig. Verzichten Sie nach Möglichkeit auf kurze Hosen, Sandalen oder Absatzschuhe!

 

7. Was stört mich beim Klettern?
Zusätzlicher Ballast, wie z.B. Rucksäcke, Kameras, Telefone, große Schmuckstücke und ähnliches stellen eine potentielle Verletzungsgefahr dar und sollten am Boden verbleiben. Es sind Schließfächer vorhanden.
Im Hochseilgarten und in unmittelbarer Nähe zur Kletterausrüstung herrscht außerdem absolutes Rauchverbot!

 

8. Bei welchem Wetter kann geklettert werden?
Auch bei leichtem Regen kann bei uns geklettert werden. Ist die Wetterlage unsicher, geben wir gern telefonisch Auskunft. Bei einer Unwetterwarnung oder extrem widrigen Bedingungen, wie z.B. Gewitter, Sturm, Hagel oder Starkregen bleibt der Hochseilgarten zu Ihrer Sicherheit geschlossen.

 

9. Gibt es spezielle Angebote für Geburtstage?
Das Geburtstagskind darf umsonst klettern, wenn es in Begleitung von mindestens 6 zahlenden Geburtstagsgästen bei uns feiert und klettert. Die Kletterzeit beträgt 150 Minuten (inkl. ausführlicher Gurt- und Sicherheitseinweisung).

 

Der MountMitte befindet sich in der:

Caroline-Michaelis-Str. 8

10115 Berlin

Aktuelle Webcamansicht